SSD oder nicht SSD?

Das wär jetzt mal die Frage

Seit längerer Zeit überlege ich mir für meinen  PC zu Hause ein Solid State Drive anzuschaffen. Was mich ein wenig abschreckt ist, dass es „nur“ 100.000 Schreibzyklen aushalten soll. Noch dazu kommt, dass es offenbar eklatante Qualitätsunterschiede (herstellerseitig) gibt, was sich dann natürlich im Preis niederschlägt.

Wenn, dann würd ich mir ein SSD um maximal EUR 100,- zulegen (dachte ich mir). Allerdings dürften die wirklich guten SSD erst ab EUR 120,- zu haben sein. (OCZ 30 GB Solid State Disk 2,5 Zoll).

Bin noch am überlegen, ob ichs riskieren soll. Bezogen auf den Artikel starte ich hier mal ne Umfrage zu den SSD.

Macht es Sinn, SSD in Desktoprechnern einzusetzen?

  • NEIN (50%, 4 Stimmen)
  • JA (38%, 3 Stimmen)

Wähler gesamt: 8

Loading ... Loading ...

Umfrage – Einsatzbereich von Linuxdistributionen

In Zusammenhang mit dem zuletzt veröffentlichten Artikel, wäre es interessant zu erfahren, wie es bei euch mit dem Einsatz des freien Betriebssystemes im Firmenbereich / Privatbereich aussieht.

Wo setzt ihr "Linux" hauptsächlich ein?

  • daheim (57%, 8 Stimmen)
  • daheim und in der Firma (Desktop + Server) (36%, 5 Stimmen)
  • Firmenbereich (Desktop + Server) (7%, 1 Stimmen)
  • Firmenbereich (als Server-OS) (7%, 1 Stimmen)
  • Firmenbereich (am Desktop) (0%, 0 Stimmen)

Wähler gesamt: 15

Loading ... Loading ...
1 2