Kategorie: Hardware

Virtual Reality ghosting, judder, jitter und andere Gemeinheiten

Wenn ich darüber nachdenke, wie viele Euro meines hart erarbeiteten Gehalts ich in den letzten 18 Monaten in meinen PC investiert habe und mit welchen Problemen ich bezüglich VR (virtual realtiy) noch immer konfrontiert bin, dreht sich mir der Magen um. Eine kurze Einleitung Ich startete mit einer Oculus Rift. Primär deshalb, da ich gerne DCS World „simuliere“ und der Unterschied zwischen einem Monitor und der VR wirklich erheblich ist. Während man  sich vor dem Monitor immer bewusst ist, dass es sich um eine Computersimulation handelt, hat man in der VR wirklich das Gefühl, mittendrin statt nur dabei zu sein.

Weiterlesen

Debian 9 Stretch auf Dell Vostro 1000

Es funktioniert (fast) out of the box Falls noch jemand einen Dell Vostro 1000 einsetzt und nicht auf Windows zurückgreifen will, steht einem Einsatz von Debian GNU Linux Stretch (Cinnamon) nichts im Wege. Grundsätzlich kann eine ganz normale Standardinstallation vorgenommen werden. Nach dem Setup funktioniert allerdings die Grafikkarte (ATI) nicht mit entsprechender Beschleunigung, das WLAN streikt und das Notebook fährt nicht ordnungsgemäß herunter. Auch ein Neustart bringt nur einen schwarzen Bildschirm, ohne dass das Notebook anstalten macht, neu zu starten. WLAN und Grafikbeschleunigung Zuerst müssen wir notwendige Firmware nachinstallieren. Nachdem das WLAN noch nicht funktioniert greift man auf ein klassisches

Weiterlesen

Mikrotik Router – Grundkonfiguration from scratch

Generell kann der Mikrotik Router entweder über eine fixe IP-Adresse, oder das Programm Winbox angesprochen werden. Der Vorteil der Winbox besteht u.a. darin, dass der Mikrotik Router auch über seine MAC-Adresse gefunden wird. Somit wird es möglich, per MAC-Adresse ins „Admin-Backend“ des Routers zu gelangen. Ausgangslage Sofern man die Werkseinstellungen des Routers übernimmt ist ein Port des Routers für den Anschluß des „Internet“ (anderer Router) gedacht. Die verbleibenden Ports stehen dem LAN zur Verfügung. Ich will mich im Rahmen dieses Beitrages jedoch mit der kompletten Neukonfiguration beschäftigen. D.h. der Router ist absolut unkonfiguriert. Was wollen wir erreichen 1 Port soll

Weiterlesen

Raspberry PI3 und Owncloud 9 auf Raspbian Lite

Nachdem ich mittlerweile einen recht potenten Internetzugang zu Hause habe, wollte ich mal versuchen, wie es sich denn verhält, wenn man Owncloud wirklich zu 100% selbst hostet und nicht auf einen externen Serveranbieter angewiesen ist. Zu diesem Zwecke, hatte ich zuletzt in einen Raspberry PI3 investiert. Als Betriebsystem kommt Raspian Lite (Jessie) zum Einsatz. phpmyadmin installieren Zuerst installiere ich mysql-server5, anschließend dann phpmyadmin. Phpmyadmin zieht den Apache Webserver und div. Php-Module mit. Bei der Vergabe des MySql-Rootpasswortes sollte man kein zu einfaches Passwort wählen!   /var/www auf SSD mounten Anmerkung: Im Nachhinein gesehen, wäre es wahrscheinlich besser gewesen, das komplette

Weiterlesen