Schlagwort: Deployment

Kopano Deskapp Rollout per Batchdatei

Ich habe mir zuletzt ein paar Gedanken darüber gemacht, wie man das Rollout von Kopano vereinfachen könnte. Nachdem das Paket als MSI Datei vorliegt, kann man es per WSUS Package Publisher ausrollen. Was aber, wenn man keinen WSUS / Package Publisher hat und sich dennoch, das „herumgerenne“ sparen will? Remoteausführung auf dem Client-PC Grundsätzlich muss die MSI-Datei mit Administratorrechten auf einem Remote-PC ausgeführt werden. Bei einer Neuinstallation, kann das Setup einzig mit dem MSI Zusatzparameter /quiet angestoßen werden. Aufpassen muss man, sofern eine bestehende Kopano DeskApp Installation aktualisiert werden soll! In der Regel, hat der Benutzer die Deskapp offen. Wenn

Weiterlesen

Anleitung – Local Update Publisher (LUP) Softwaredeployment

Jeder Admin (unter Windows) kennt wahrscheinlich das Problem: Windows und die gesamte Microsoft-Software-Schiene bekommt die Updates automatisiert via kostenlosem WSUS (Windows Server Update Services), aber was ist mit Software von anderen Anbietern? Spätestens wenn man an  das Java Runtime Environment, den Adobe Flashplayer, oder auch den Adobe Acrobat Reader denkt, vergrößern sich die -ohnehin schon vorhandenen- Sorgenfalten um ein Vielfaches. Für große Umgebungen gibt es -wie soll es auch anders sein-  natürlich entsprechende Programme, um das gesamte System aktuell zu halten. Gerade aber im Bereich der kleineren und mittleren Umgebungen ist soetwas zu teuer. Die Lösung …lautet Local Update Publisher

Weiterlesen

Verteilen von Updates im Netzwerk: Flash, Acrobat, Java Runtime Environment aktuell halten

Hat man einige PC in einem Netzwerk zu betreuen, sollte man als „braver“ Admin möglichst dafür sorgen, dass diverse Sicherheitsupdates zeitnah eingespielt werden. Am Beispiel eines Windowsnetzwerkes greift man für MS-Updates in der Regel auf den kostenlos erhältlichen WSUS (Windows Server Update Services) zurück. WSUS wird auf einen bestehenden Windows Server installiert. Danach erfolgt die Verteilung von Updates über entsprechend eingestellte Gruppenrichtlinien (z.B.: Alle Geräte in der Organisationseinheit „Verkauf“ bekommen die Updates zu einem bestimmten Zeitpunkt voll automatisch angeboten.) Wie verhält es sich aber mit „Nicht-MS-Updates“. Vor allem der Adobe Acrobat Reader,  der Adobe Flashplayer und auch das Java Runtime

Weiterlesen