Meltdown, Spectre: Systeme patchen nicht vergessen

Angesichts der momentan vorherrschenden Securityproblematik (Spectre, Meltdown…) solltet ihr eure Systeme Patchen. Für „Linux“ gilt es bereits vorhandene Kernelaktualisierungen einzuspielen und das System danach neu zu starten.

So gibts für die Stable Version von Debian (Stretch) mittlerweile die Kernelversion 4.9.65-3+deb9u2, die der Sicherheitsproblematik entgegenwirkt.

https://www.debian.org/security/2018/dsa-4078

https://security-tracker.debian.org/tracker/linux

Auch Microsoft stellt Patches zur Verfügung

Windows 7: https://support.microsoft.com/en-us/help/4056897/windows-7-update-kb4056897

Windows 8: https://support.microsoft.com/en-us/help/4056898/windows-81-update-kb4056898

Windows 10: https://support.microsoft.com/de-de/help/4056892/windows-10-update-kb4056892

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

Ich bin damit einverstanden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.