Installscript VSFTP Debian Squeeze

Bezogen auf meinen Artikel zur Konfiguration des VSFTP unter Debian Squeeze habe ich jetzt ein sehr! simples Shellscript geschrieben, welches die Schritte, die im Howto aufgeführt sind, automatisch durchführt.

Voraussetzung: Bestehende und funktionierende Internetverbindung, vorhandenes Verzeichnis /var/www, Debian Squeeze!

Wichtig – zuerst lesen!

Solltet ihr bereits einen vsftp installiert haben, sichert euch eure Konfiguration zusätzlich weg, bevor ihr das Script startet (auch wenn das Script die Konfigurationsdateien sichert)!

Als Basisverzeichnis für die FTP-User wird /var/www angenommen. Der User test hat das Homeverzeichnis /var/www/test und kann per FTP Client nur in diesem Verzeichnis „arbeiten“.

Das Script sichert eventuell vorhandene Konfigurationsdateien von VSFTP. Genauer gesagt werden folgende Files gesichert:

  • /etc/pam.d/vsftpd -> /etc/pam.d/vsftpd.bak
  • /etc/vsftpd.conf -> /etc/vsftpd.conf.bak
  • /etc/vsftpd.usr_list -> /etc/vsftpd.usr_list.bak

Die Konfigurationsdateien werden von meinem Webspace heruntergeladen.
Betroffen:

  • /etc/pam.d/vsftpd
  • /etc/vsftpd.conf
  • /etc/vsftpd.usr_list

Bestätigen muss man nur das Kennwort für den User test. Die Abfrage kommt während dem Installationsvorgang.

Herunterladen des Scripts

Download der Datei in ein Verzeichnis des Linuxserver. Hat man keinen Webbrowser parat, kann die Datei auch von der Kommandozeile aus heruntergeladen werden.

  • Wechsel in das lokale Verzeichnis, in das die Datei heruntergeladen werden soll
  • wget http://www.pc-howto.com/files/vsftpinstaller
  • RETURN

Danach muss die Datei ausführbar gemacht werden. Dies bewerkstelligt man durch den Befehl:

  • chmod +x vsftpinstaller
  • RETURN

Ausführen kann man die Datei dann als ROOT mit dem Befehl ./vsftpinstaller

ACHTUNG: Ich habe dieses Script auf einer Debian Squeeze Installation getestet, auf der Apache, MySql und Php installiert sind.

Es handelte sich hierbei allerdings um keine Produktivumgebung! Das Script fährt „ohne Rücksicht auf Verluste“ von Anfang bis Ende durch, also bitte vorher testen, anpassen… usw.

Ich übernehme keinerlei Verantwortung für eventuell auftretende Schäden und Probleme!

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

Ich bin damit einverstanden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.