Python Grundkurs: Teil 1.2: Grundlegende Operatoren

Variablen haben wir bereits kennen gelernt. Nun geht es darum, auch kurz einen Blick auf die grundlegenden Operatoren zu werfen. Hierbei gibt es vor allem bei = und == einen großen Unterschied!

Während folgender Code bedeutet, dass die Variable x den Wert 10 zugewiesen bekommt:

x = 10

bedeutet folgendes, dass x mit dem Wert 10 verglichen wird (sozusagen: Entspricht x dem Wert 10?)

x == 10

Gut einprägen!

Weitere Operatoren

  • + –
  • * /
  • < > >= <=
  • % (Modulooperator – zeigt den Rest einer Division)
  • or, and, not, in

Genauer betrachten möchte ich hier kurz den Modulooperator. Dieser gibt – wie bereits kurz angeschnitten, den Rest einer Division aus.

Das probieren wir gleich mal aus und tippen direkt in der Pythonshell folgendes ein:

10%3

Als Ausgabe erhalten wir 1. Warum? Weil 3 in 10 3x enthalten ist (3×3 = 9) Rest = 1. Modulo (also %) gibt immer den Rest einer Division aus.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

Ich bin damit einverstanden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.