Do. Dez 2nd, 2021

Im Vergleich zu andren Browsern im Jahre 2009 wenige notwendige Securityfixes

Ein Blick auf die Patch Advisory History des Opera Browser auf secunia.com offenbart, dass es für Opera gerade mal einen Patchday (im März) für mehrere kritische Sicherheitslücken gab. Ansonsten scheint nichts mehr aufgetreten zu sein.

Der Internetexplorer wurde an 4 Tagen mit Patches versorgt.

Der Firefox bringt es auf 11 Tage, an denen Patches notwendig waren.

Die Frage, die ich mir stelle, ist: „Kann man die Sicherheit eines Browser überhaupt anhand der Menge der Patches bewerten und somit behaupeten, dass Opera sicherer ist wie andre Browser, oder scheint es nur so als wäre Opera sicherer, da andre Browser -aufgrund der Verbreitung- interessantere Angriffsziele sind…?“

Von Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

Ich bin damit einverstanden

Zur Verbesserung des Service werden anonymisierte Nutzerdaten mittels Google Analytics verarbeitet. Falls Sie das nicht wünschen - > Hier klicken um dich auszutragen.