Joomla Modal Popups Modalizer

Vor kurzem war ich auf der Suche nach einem Modul, welches mir den Inhalt eines Artikels als Popup anzeigt. Optimalerweise inkl. Abdunklung des Hintergrundes a la Sige Gallery.

Nach einigem suchen, habe ich schließlich Modalizer gefunden. Dieses Plugin spielt quasi alle Stücke.

Es beinhaltet 5 verschiedene Styles, die den Rahmen und die Abdunklung beeinflussen. Will man den Style des angezeigten Inhaltes anpassen, der sonst vom Template übernommen wird, muss man die print.css des  Template anpassen.

Um nun ein Modalizer Popup zu öffnen, braucht man einen „Trigger“. Modalizer muss wissen, wann es „anspringt“.

Hierfür kann man einem Artikellink eine CSS Klassendefinition mitgeben. Standardmäßig ist das modal (class=“modal“).

Sobald diese Klasse im Artikellink berücksichtigt wird, öffnet sich der Link (der Artikel) in einem Modalizer Pop Up!

Klasse Sache! 🙂

2 Kommentare

  1. Tag auch,

    ich hab das Modul auf meiner Website auch installiert, und es übernimmt im Popup die Farbe des Template Bodys.
    Du sagst man könne das in der print.css des Templates ändern. Hast du da ein Beispiel dazu?
    Ich benutze JV Framework und es will und will nicht klappen.

    1. Hallo,
      bei mir hat es problemlos funktioniert. Hast du Firebug oder die Webdeveloper Toolbar installiert? Wenn du Firefox nutzt, würde ich empfehlen, Firebug zu installieren. Mit Hilfe dieses Addon kannst du dir anzeigen lassen, welche CSS Datei das Layout deines Popup beeinflusst. Du kannst zb auch „live“ die print.css editieren und sieht die Auswirkungen dann sofort. Sobald du Firebug schließt, ist die Änderung dann aber auch wieder weg.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

Ich bin damit einverstanden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.