Debian Lenny Probleme mit Kpowersave/Speedstepping

Probleme  mit der CPU Frequenzskalierung nach dem dist-upgrade von Debian Etch auf Lenny?

batterieNach dem dist-upgrade von Debian Etch auf Debian Lenny gab es bei mir das Problem, dass Kpowersave die CPU nicht mehr in die verschiedenen Frequenzvarianten (Leistung / Energiesparen etc.) setzen konnte.

Die Cpu-frequtils (Befehl cpu-info) bestätigte jedoch, dass die CPU Speedstepping unterstützte und im Moment im Energiesparmodus läuft.

Nach ein wenig Recherche im Internet (genauergesagt wiedermal auf www.debianforum.de ), stellte sich jedoch heraus, dass die Lösung des Problemes recht einfach war.

Man muss den User einfach nur der Gruppe powerdev zuweisen,  sich abmelden, erneut anmelden und siehe da – es läuft wieder!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*

Ich bin damit einverstanden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.