Sky Go – …kann aus lizenzrechtlichen Gründen nicht wiedergegeben werden (6030)

Es ist zwar offenbar ein alter Hut, jedoch hat SkyGo wohl immer wiedermal Probleme mit dem aktuellsten Silverlight-Plugin. Jedenfalls meldet es zumindest bei mir mit der letzten Silverlight Version den Fehler 6030. Das ganze läuft bei mir unter Windows 10.

Die Lösung scheint zu sein, dass man Silverlight deinstalliert. Danach greift man dann auf eine ältere Version zurück, die man natürlich zuvor installieren muss.

Nun läuft es wieder.

Ich finde es sehr schade, dass Sky hier offenbar immer wieder hinterher hinkt.

Hallo Sky..!

Der Kunde zahlt für das Programm. Bemüht euch doch ein wenig mehr!

 

6 Kommentare

  • Bei meinem Samsung Galaxy j7 kam nach der Installation wenn ich einen Film in der App angeklickt hatte stets folgender Text:“Aus Lizenzrechtlichen Gründen,ist Sky go nur in D und L Österreich verfügbar.Sie versuchen gerade einen Inhalt außerhalb von D und Österreich,oder mit einer ausländischen IP -Adresse abzurufen.“
    Und das obwohl ich in D im Home WLAN war.
    Die Lösung war mein Smartphone hatte eine Französische VPN.
    Die Lösung: Die App Super VPN installieren,nach dem Öffnen zeigte er mit dir France Flagge. Auf Deutsche Flagge umgestellt. Sky go gestartet und es läuft.

  • tatsächlich funktioniert skygo mit der veralteten, unsicheren, angreifbaren silverlight version, im link vom Ersteller-thread.
    krass, na ja auf Dauer hab ich auf soetwas keine Lust. Noch ein Grund mehr, sich endgültig von microsoft-bs (und auch von sky) zu verabschieden. Grüße

  • 3.10.2016
    lief bei mir bis heute 9h problemlos, jetzt 17h erscheint 6030 Fehler. win10 firefox

    Installation des vorherigen plugins (von Mai 2016) schafft keine Abhilfe. Wäre auch merkwürdig, da es ja zuvor mit neuestem update funktionierte.

  • Hab herausgefunden, dass wenn man einen zusätzlichen Screen via USB3 angeschlossen hat, tritt dieser Fehler auf.

    Lösung: Den Orginal screen des Laptops nutzen, oder Monitor via HDMI, DVI etc verbinden und nicht via USB3

  • Schon ziemlich traurig das Sky das nicht auf die reihe bekommt, existiert jetzt seit über einem Monat dieser Fehler aber scheinbar juckt es sie nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.